Simportix Akademie

Content Design - Der erste Eindruck zählt 
die Macht des impliziten Systems

Wie nutzen Sie die Sprache der visuellen Kommunikation?

Bleiben Sie im Gedächtnis Ihrer Nutzer. Denn wir erinnern uns stets nur an die Nummer 1.

Oder wissen Sie noch wer der Zweite der letzten WM war?

Nicht nur als Designer sollten Sie sich mit Gestaltung und Farben beschäftigen, sondern auch als Marketer oder wenigstens beim Marketing für Ihre eigenen Unternehmungen. Denn der emotionale sowie psychologische Effekt von Farben, speziell bei einer Kaufentscheidung, ist keinesfalls zu unterschätzen.
Vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, dass die Optik eine Entscheidung zum Kauf mitunter am stärksten beeinflusst?

Der Aussage des Pantone Farbinstituts nach, sind potenzielle Käufer während der Entscheidungsfindung und des Einkaufs emotionaler als gewöhnlich und reagieren daher stärker auf Farben und Aussehen. Verschiedene Studien sprechen sogar von unfassbaren 90% Farbabhängikeit wenn es um Kaufentscheidungen geht.

Was meinen Sie? Warum gibt es einen Online-Mercedes-Konfigurator mit 3D-Ansicht Ihres neuen Fahrzeuges? Weshalb bietet Apple verschiedene Farbvarianten ihrer Smartphones an und wieso können Sie ihre Hintergründe bei sozialen Medien, sogar bei WhatsApp konfigurieren?
RICHTIG, Sie haben genaue Vorlieben und Lieblingsfarben. Sie haben eine Vorstellung und freuen sich umso mehr, wenn Sie diese umgesetzt sehen. Gefällt Ihnen beispielsweise die Farbe des Mercedes im Konfigurator, werden Sie auf alle Fälle ethusiastischer einem Kauf entgegen sehen.

Aus neurologischer Sicht lässt sich erklären, warum das menschliche Gehirn so stark auf äußere Einflüsse reagiert.
Alles beruht auf der gewohnten, auf Effizienz ausgerichteten, Handlungsweise des Gehirns. Denn bei den potenziellen Kunden, bekannten oder beliebten Farben, Formen oder z.B. auch Marken, kommt es im Gehrin zu einer Entlastung bestimmter Areale, welche dem „Nachdenken“ dienen (kortikale Entlastung). Solche, die für intuitive und spontane Entscheidungen relevant sind, werden hingegen verstärkt.

Das implizite und explizite System des Gehirns

Im menschlichen Gerhin gibt es zwei Systeme: das implizite und das explizite System. Ersteres wird oft auch als Autopilot bezeichnet und kann mit Freuds Begriff des Unterbewussten, dem triebgesteuerten Verhalten verglichen werden. Denn es arbeitet für den Menschen unbewusst und nicht rational reflektierbar. So ist es für die Verarbeitung von Sinneseindrücken, Emotionen sowie intuitive Entscheidungen und Spontanität verantwortlich.
Mit einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von ca. zehn Millionen Bits pro Sekunde übersteigt das implizite System die Geschwindigkeit des expliziten Systems, welches mit gerade mal 40-50 Bits pro Sekunde arbeitet, um Längen. Denn das explizite System, auch Pilot genannt, ist überwiegend für komplexe Denkprozesse und bewusstes Nachdenken zuständig und arbeitet nach einem logischen Muster.

implizites System: verantwortlich für intuitive, instinktive und emotionale Reaktionen; Spontanität

Explizites System: verantwortlich für langsames, komplexes und analytisches Denken; Rationalität

Wie Sie also nun wissen, sind es zuerst die Augen der Nutzer, welche Informationen für deren implizites System (den Autopilot) bereitstellen und eine Kaufentscheidung in Millisekunden-schnelle maßgeblich beeinflusst. Diese Tatsache wurde lange Zeit unterschätzt, ist jedoch von enormer Bedeutung für das Marketing. Denn der potenzielle Kunde lernt implizit schneller und anders, als explizit. Beides sollte sich zu Nutze gemacht werden.

Der erste Eindruck ist also auch beim Content Marketing wie so oft erfolgsentscheidend. Professor Gerald Zaltman von der Harvard Universität geht sogar davon aus, dass das implizite System ganze 95% einer Kaufentscheidung steuert. Lernen Sie also diese nahezu 100% Chance für Ihre Unternehmungen zu nutzen.

“Content Marketing ist wie ein erstes Date. Wenn du nur über dich redest, wird es kein zweites Date geben."

David Beebe, Beebe Content & Co Tweet

Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Artikel

Senden Sie uns eine Anfrage

Anfrage jetzt senden

Kontakt

Aktuelle Artikel